kein Bild vorhanden kein Bild vorhanden

Programm

11.00 Musik - Franzi Pschera und Band
11.30 Eröffnung Herr Reiner Erben, Leiter des Referats für Umwelt, Nachhaltigkeit und Migration
11.45 Poetry-Slam
11.50 Vortrag - Eigenaktiv e. V.
11.55 Theater - Tierschutz-Theater
12.10 Musik - BusStop Rokkers
13.10 Vortrag - Albert Schweitzer Stiftung
13.25 Musik - BusStop Rokkers
14.00 Vortrag - IMMCS - Live-Schaltung nach Norwegen
14.25 Musik - Cash Carter Show
15.25 Vortrag - Plastikfrei
15.40 Musik - Cash Carter Show
16.15 Koch-Show - Veganani
16.35 Musik - Dabless und Band
17.20 Musik - Mittelalterliche Klänge
17.25 Koch-Show - Veganani
17.50 Verköstigung bei mittelalterlichen Klängen
17.55 Musik - JUDI
18.55 Verabschiedung - Veranstalter
(Stand 05. Juli 2017 - Änderungen vorbehalten)
Aktionskünstler

Pintura Viva – lebendige Bilder
Thomas Jaschke: Aus dem Staub der Erde gestalte ich lebendige Bilder. Pinturaviva ist der 1996 erschaffene Name einer offenen Kunstaktionsgruppe, zeitweise mit bis zu acht Personen, meistens aber zwei oder drei Personen. Auf den Fotos sind daher auch verschiedene Menschen, in Aktionen sichtbar, beteiligt. Die bevorzugten Materialien für die Installationen sind gefundene, von der Zeit bearbeitete Zivilisationsgegenstände, Lehm, Staub, Sand, Kreide, Holz und Pflanzen, außerdem Farbpigmente auf natürlicher Basis und Kohle. Auch kamen immer wieder skulpturelle Arbeiten aus Holz und Kohle oder Sand zum Einsatz. Es wird immer ein entsprechend großes Feld installiert, welches ein bestimmtes Thema zum Ausdruck bringt. Diesen, von mir auch als Lebendige Bilder bezeichneten Aufführungen, gab ich Titel wie zum Beispiel: Verbrannte Erde, Zeit, Frieden oder Liebe.

Links:
www.pinturaviva.de/


Live-Musik

BusStop Rokkers
BusStop Rokkers - zwei erfahrene Münchner Musiker geben Gas. Ihr Way of Sound ist eine Reise von Nashville an die Ostsee. Blues Rockabilly & Seemannsgarn! Auf ihrer gemeinsamen musikalischen Reise nehmen Chris Doc Schneider(git,voc) und Michael Reiserer ( dr, akk, voc, autoharp und singende säge) den Zuhörer mit vom staubigen Arizona bis an die windgepeitschte Ostsee. Auf sehr eigene Weise interpretieren sie oft unerwartet Songjuwelen von Johnny Cash, Bob Dylan, Chuck Berry aber auch Ulrich Tukur und Hans Albers und vielen mehr. Chris Doc Schneider immer voran mit seiner Stromgitarre und markanten Stimme, während Michael Reiserer dem Geheimnis auf der Spur ist, den Akkordeonbass und Schlagzeug zu einem Instrument zu verbinden. Micha swingt, stampft und schaufelt am minimalistischem Drum-Set wie ein riesiger Schiffsdiesel, zieht und quetscht aus seinem Akkordeon sein eigenes Bassfundament und interpretiert darüber, immer mit eigener und punkiger Kopfstimme seine Songs. Chris DocSchneider, immer voran mit seiner Stromgitarre und seiner markanten Stimme. Chris arbeitet an seiner Halbakkustischen Gitarre mit hartem Anschlag. Sein Gitarren-Sound, ein Top-Fuel-Mix aus Rockabilly und Texas-Country. Seine Stimme, mehr Kerosin als Diesel.

Links:
www.busstoprokkers.de/
BusStop Rokkers auf Facebook


Cash Carter Show
Johnny Cash und sein berühmter Boom-Chicka-Boom Sound leben! CASH CARTER SHOW, die Johnny Cash Tribute-Band aus Augsburg. Ihre Show und ihre Musik sind ein Nachruf an das Leben des großen Country- und Rockabilly Stars. Die Show-Band um ihren Gründer Mike Hühn bringt Johnny Cashs unvergesslichen Sound und Ausdruck auf die Bühne zurück. Mike Hühn, Augsburger Songwriter, Sänger und Gitarrist. Mit seiner Bassbarriton-Stimme, lebt er die Songs seines großen Vorbildes. Er ist geradezu verschmolzen mit der Figur Johnny Cash. June Carters Rolle in der Band CASH CARTER SHOW ist mit der wundervollen Augsburger Künstlerin, Sängerin und Saxophonistin Thyra Templiner perfekt besetzt. Sie bedient, wie June Carter die Autoharp, spielt Saxophon und Mandoline. Ihre Darbietung von Songs wie „Wildwood „Flower, „I´ve Been Everywhere“ oder „Jackson“ verleihen jeder Show die ganz besondere Note. An der Seite des genialen Duos übernimmt der aus dem Raum München stammende Guitar-Picker Chris DocSchneider die Rolle des Carl Perkins. Carl ersetzte bei den späteren Cash-Shows den viel zu früh verstorbenen Luther Perkins. Bei CASH CARTER SHOW bringt er den SUN-Gitarren-Sound und den Song "Blue Suede Shoes" auf die Bühne. Das Boom-Chicka-Boom Fundament bei Cash Carter Show, kommt vom bekannten Münchner Schlagzeuger, Sänger und Akkordeonist Michael Reiserer. Als Cash Drummer W.S. „Fluke“ Holland setzt er seine eigenen Höhepunkte, wenn er eine spanische Version von „Ring of Fire“ singt und gleichzeitig Schlagzeug und Akkordeon spielt. Mit CASH CARTER SHOW begibt sich das Publikum auf eine Zeitreise durch das turbulente Musikerleben des Mr. J.R.Cash und seiner Frau June Carter. Die Band klingt so frisch und brillant, wie man es aus den 1960er-Jahre Cash-Carter-Shows und der Folsom-Prison-Ära kennt.

Links:
www.cashcartershow.com/
Cash Carter Show auf Facebook


JUDI
Man nehme Geschichten über dich und mich. Über das Leben, die Liebe und den ganzen Rest. Füge ein bisschen Lyrik, ein wenig Philosophie und eine gute Handvoll Düsterdunkelschwarz hinzu. Wende es von Innen nach Außen, stülpe es über etwas Leuchtendes und warte ab, was passiert. Und während man wartet, hört man JUDI.

Band Members:
Dirk Wonhöfer
Julia Schlenker

Links:
JUDI auf Facebook


Dabless und Band
Zusammen mit seiner Band lotet Dabless Kewoulo die Spielarten des Reggae aus. Die Texte handeln von Liebe, Respekt, Zwischenmenschlichem und unserem Umgang mit der Welt, auf der wir leben. Mal auf Englisch, mal Eranzösisch und mal auf Mandinka - genauso so vielfältig wie die verwendeten Sprachen ist die Musik dieser mehrköpfigen Gruppe. Ganz frisch aus Augsburg und schwer ohrwurmverdächtig!

Links:
www.dabless.de/
YouTube


Franzi Pschera und Band
Franzi Pschera & Band Franzi Pschera ist eine junge Singer/Songwriterin mit Band aus Augsburg und Umgebung. Franzi schreibt Texte über’s Leben, Herausforderungen und Erfolge, singt und begleitet sich auf der Akustikgitarre. Die Band besteht weiterhin aus ihrem Zwillingsbruder Philipp Pschera (Bass und Percussion), Johannes Frericks (Schlagzeug und Gitarre) und David Mayer (Percussion und Trompete). Die 4 kennen sich durch langjährigen gemeinsamen Rhythmus- und Schlagzeugunterricht. Franzi begann im Herbst 2013 Songs zu schreiben und ein paar Monate später entstand die Band, die zu diesem Zeitpunkt sehr percussionlastig war. Im Laufe der Zeit erlernte jeder ein Melodieinstrument. Dadurch wurden die Songs abwechslungsreicher. In ihrer Musik legen Franzi und ihre Band Wert auf einen einfachen, klaren und ausdrucksstarken Sound, der Texte einrahmt, die zum Nachdenken anregen.

Band Members:
Franzi Pschera - Gitarre, Gesang
Johannes Frericks - Schlagzeug, Gitarre
Philipp Pschera - Bass, Percussion
David Mayer - Percussion, Trompete

Links:
Franzi Pschera und Band auf Facebook
YouTube


Der Earth Peace Day wird veranstaltet von

kein Bild vorhanden

Strom

Verköstigung

kein Bild vorhanden kein Bild vorhanden kein Bild vorhanden kein Bild vorhanden
kein Bild vorhanden